Herstellung


Wir arbeiten auf insgesamt fünf Druckmaschinen mit Arbeitsbreiten von 240 mm und 330 mm und insgesamt 26 Flexodruckwerken in zwei Schichten.

Wir verwenden überwiegend migrationsarme Wasserfarben und lackieren in der Regel mit UV-Lacken. Die Weiterverarbeitung erfolgt auf fünf Maschinen zur Qualitätskontrolle und für das Konfektionieren nach Kundenspezifikation. Weiterhin stehen uns ein Leporello-Falzapparat, eine Hülsenschneidmaschine, eine Klischeewaschmaschine, sowie eine Walzenreinigungsanlage zu Verfügung.